Rotsuppe

Die Rotsuppe ist für die Zunftmeister das letzte Saalevent, welches Sie gestalten. Es ist Tradition das die Rotsuppe am Rosenmontag Morgen im altweiler Schwanen stattfindet. Seit Jahren sponsert die Familie Ritter die beliebte Mehlsuppe und dazu gibt es Zwiebelwaie. Nachdem die bis zu 200 Gäste ihr Frühstück geniessen durften, kommen sie in den Genuss von mehreren Vorträgen aus den Reihen der Zunftmeister und einiger ausgewählter Gäste. Gäste sind zum Beispiel der ehemalige Kandener Bürgermeister Bernhard Winterhalter und die Schnitzelbangg Gruppierungen aus Weil am Rhein. Aber natürlich gibt es auch immer wieder andere tolle Gäste die mit Witz und Charm dem Publikum den Narrenspiegel vorhalten. Höhepunkt der Rotsuppe ist die Vergabe des Fuchsordens der seit 1993 einer Weilerin oder einem Weiler für sein ausserordentliches Engagement in der Stadt Weil überreicht wird.

Bildergebnis für Rotsuppe weil am rhein

Wollen auch Sie einmal an einem Rosenmontag das gemütliche Beisamensein im Schwanen erleben? Dann schreiben Sie uns und wir versuchen Sie bei der nächsten Rotsuppe zu berücksichtigen. Oder wollen Sie einmal zu uns ins Lachefass steigen und eine Vortrag halten, so können Sie dies tun. Wir freuen uns über Beiträge von Externen.

Kommentare sind geschlossen